Archive | www.ne-na.de RSS feed for this archive
Heute schon mit digitalen Werkzeugen gearbeitet?

Deutschland 4.0 – Wie die Digitale Transformation gelingt (Rez.)

Zur Digitalen Transformation sind in den letzten Jahren eine ganze Reihe Bücher  erschienen – einige davon habe ich in meinem Blog besprochen: „Dematerialisierung – Die Neuverteilung der Welt in Zeiten des digitalen Darwinismus“ von Ralf Kreuzer & Karl-Heinz Land; Tim Cole  mit „Digitale Transformation. Warum die deutsche Wirtschaft gerade die digitale Zukunft verschläft und was jetzt getan werden […]

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
My beautiful picture

Die vernetzte Kuh

Google-Chefökonom Hal Varian bezeichnet die vernetzte Ökonomie auch als kombinatorischen Wettbewerb. Ob Dampfmaschine, Telegraf, Telefon oder Transistoren – immer wieder werden Technologien erfunden, deren Komponenten sich vielfältig miteinander verbinden lassen, um neue Produkte und Dienste hervorzubringen. „Der Unterschied heute ist, dass diese Möglichkeiten praktisch unbegrenzt sind, denn es gibt keine physischen Grenzen“, so Varian. Etwa […]

1 Kommentar Continue Reading →
Hashtag Ökonomie

World Café – Transformation der Systeme #iw7

Jedes Jahr  im Herbst, in der letzten Oktoberwoche, startet die Internetwoche Köln. Mittlerweile bei Nummer 7 angelangt und diesmal mit dem Untertitel „Das Festival für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft„. Beteiligt sind Akteure der digitalen Szene Köln: StartUps und andere Unternehmen, Hochschulen, öffentliche Einrichtungen, Verbände, Anwaltskanzleien (!) und unabhängige Veranstalter. Insgesamt gibt es unter der Dachmarke Internetwoche Köln […]

1 Kommentar Continue Reading →
Käsekuchen-Diskurs beim Autor

Warum Gunnar Sohn (und alle anderen auch) in Zukunft zur Plattform werden!

Medien werden Netzwerke – Netzwerke werden Medien (und alle anderen werden Medien- und Netzwerk-Plattformen). ___ Neue Nachrichten und Gunnar Sohn – das gehörte so zusammen, dass man zu leicht vergass, dass Neue Nachrichten schon immer Plattform und Autoren-Netzwerk war. Jetzt erweitert sich der Kreis der Autoren bzw. des „Autoren-Kollektivs“, so dass ne-na.me endgültig zur Plattform […]

1 Kommentar Continue Reading →
Kollektiverweiterung wäre schön

Mitmachen beim ne-na.me-Kollektiv – Redaktionssystem kurz erklärt

Kurze Erläuterung, wie ne-na.me funktioniert. Wer Lust hat, kann hier publizieren. Einfach bei mir melden – also unten einen Kommentar hinterlassen und mir noch ne Mail schicken, damit ich die Einladung über die Admin-Funktion versenden kann.

3 Kommentare Continue Reading →
Gigerenzer auf der re:publica

Plädoyer für dadaistische Algorithmen

Unser Denken ist gehackt. Das meinen zumindest die Programm-Gestalter der Media Convention, die auf der re:publica in Berlin eine Fachrunde zur vermeintlichen Herrschaft der Algorithmen auf die Beine stellten. „Suchmaschinen, Social Media und Big Data-Nudging: Algorithmen haben die Kontrolle über unseren Alltag übernommen. Durch selbstverstärkende Mechanismen versinken wir in der Einseitigkeit unserer Interessen und setzen […]

2 Kommentare Continue Reading →
Zur Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung von Schumpeter

EZB-Geldpolitik im Irrgarten der Makroökonomie

Mario Draghi, seines Zeichen Billigzins-Präsident der Europäischen Zentralbank, ist ein Mann der alten Geldpolitik-Schule. Er glaubt, mit seiner Null-Zins-Philosophie konjunkturelle Wunder zu bewirken. Ein makroökonomischer Dompteur, der Volkswirtschaften wie ein Uhrwerk betrachtet. Draghi und Co. sollten wieder die Werke des Nationalökonomen Joseph Schumpeter heraus kramen, der vom „Fluch des Denkens in Aggregaten” sprach. Die Summe […]

1 Kommentar Continue Reading →
Mindestlohn

Wirtschaftspolitik als Staatskunst: Vom Irrtum der Laissez-faire-Denker – Über Mindestlöhne und die Neo-Neoliberalen

Michael Zachrau hat auf Facebook noch einmal darauf hingewiesen, wie scheinheilig die Empörung über die Einführung der Mindestlöhne verläuft und mit welchen neoliberalen Horrormeldungen operiert wurde, die sich nun wohl doch eher in Luft auflösen. Was ist eigentlich aus dem wirtschaftspolitischen Grundsatz des früheren Wirtschaftsministers Ludwig Erhard geworden? Er forderte „Wohlstand für Alle“. Davon sind […]

1 Kommentar Continue Reading →
Watson kognitive Intelligenz

Mensch-Maschine-Kombination: Wie Katzenberger Polit-Talkmasterin werden kann #GSummit15

Der IBM-Rechner “Watson” ist wohl ein ziemlich schlaues Kerlchen. Nicht erst seit seinem legendären Sieg über die Champions des Ratespiels Jeopardy. Er kann noch viel mehr. Watson ist ein Fakten-Checker: Seine Software der Künstlichen Intelligenz ist bereits bei Behörden, Institutionen und Unternehmen in den USA im Einsatz. Das System unterstützt Onkologen bei der Behandlung von […]

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Hotline-Terror

ifo-Hacking: Warnung vor Hotline-Betrügern – Wie sich Verbraucher wehren können

Das ifo Institut warnt vor betrügerischen Telefonbefragungen, die unter missbräuchlicher Verwendung des Namens des ifo Instituts durchgeführt werden. Das ifo Institut ist auf Unternehmensbefragungen spezialisiert und führt keine Telefonumfragen bei Privatpersonen durch. Telefonumfragen, die im Namen des ifo Instituts bei Privatpersonen durchgeführt werden, dienen stets unlauteren Zwecken. Das ifo Institut erhält immer wieder Hinweise von […]

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →