Archiv | Oktober, 2018

Schumpeter: Was der VWL-Star in Bonn über Macht und Manager dachte

Joseph Schumpeter war ein großer Sozialwissenschaftler und ist es immer noch in dem Sinn, dass seine Persönlichkeit und seine Arbeiten weiter wirken, schreibt Heinz D. Kurz in seinem Opus „Joseph Alois Schumpeter – Ein Sozialökonom zwischen Marx und Walras“. Vor allem über seine Bücher und Aufsätze, die als Referenzwerke und als Quellen von Ideen nicht […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Der Sohn@Sohn #TechVodcast braucht ein Logo – Eure Meinung gefragt

ichsagmal.com Hier schon mal ein paar Vorschläge Ursprünglichen Post anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

#9vor9 am 30.10.2018: Gibt es den digitalen Hoffnungsträger der CDU? Cloud-Markt: „Krieg“ oder Kooperation?

Ursprünglich veröffentlicht auf StefanPfeiffer.Blog:
Mir heute ein bisschen viel Kaffeesatz-Leserei nach Hessen-Wahl und Rückzug von Angela Merkel als CDU-Vorsitzende, aber es sei uns drei Klugschwätzern gegönnt. Tja, wer ist der digitale Hoffnungsträger unter den potentiellen CDU-Vorsitzenden? Ich bleibe dann – wie im Gespräch gesagt – doch bei Jens Spahn hängen, der mir…

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Tipps für die Hessenwahl – Livestreaming-Buch für den besten Tipp #hessenwahl2018

ichsagmal.com Jetzt seid Ihr dran.  Wer am besten tippt, bekommt von mir ein Livestreaming-Buch. Bis 17:59 kann man mitmachen 🙂  Entweder hier in der Kommentarfunktion oder auf Facebook.  Ursprünglichen Post anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Geist der Bonner Republik bewahren: Weltoffenheit, Nüchternheit und Pragmatismus

ichsagmal.com Hinter den Brandreden und nationalistisch durchtränkten Parolen von Björn Höcke und Co. steckt eine perfide Methode. Es geht nicht nur darum, rechte Gedankenbilder in den politischen Diskurs einzuführen, ohne sich juristisch angreifbar zu machen. Diese Strategie geht weiter. Es geht um Deutungsmacht für eigene Ziele. Es geht um eine Demontage der bundesdeutschen Erinnerungskultur.   Die Protagonisten im […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Live: Barcamp Soziale Arbeit 2018 #sozialcamp

ichsagmal.com Ursprünglichen Post anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Schnelle Lösungen sind eine Illusion der Sprücheklopfer – Plädoyer für die Politik der kleinen Schritte

ichsagmal.com Thomas Vašek beschreibt in der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“ mit einem Exkurs zu den Schriften vonFrançois Julien, wie sinnlos es ist, Pläne für die Zukunft zu schmieden.„Unsere westliche Vorstellung ist geprägt von dem Bild des zupackenden Akteurs, der sich heroisch den jeweiligen Umständen entgegenstellt.“Unsere westlichen Denkgewohnheiten sind davon beseelt, Zweck-Mittel-Relationen festzulegen. Wir wählen ein Ziel […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Man muss Öffentlichkeiten völlig neu beschreiben @ejo_de @bpb_de @JWI_Berlin – Die #NEO18x Session von @larsbas @digitalnaiv und @gsohn

Ursprünglich veröffentlicht auf #NEO18x Matchen, Moderieren, Managen:
An der FU wurde bei den Publizisten eine neue Professur eingerichtet: „Übernommen hat sie Ulrike Klinger, die bislang an der Universität Zürich erforschte, wie dramatisch sich Medien, Journalismus und die politische Kommunikation verändern“, schreibt Stephan Russ-Mohl, Professor für Journalismus und Medienmanagement an der Università della…

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

EU verschärft Maßnahmen gegen Plastikflut – In Baden-Württemberg fließen Geldzahlungen wegen der Verfehlung von Quoten #Plastik @EUparliament @bmu @UmweltBW

Das EU-Parlament will Zeichen setzen gegen die Plastikflut und hat für ein Verkaufsverbot von Einweg-Kunststoffartikeln wie Teller, Besteck, Strohhalme, Haltestäbe für Luftballons oder Wattestäbchen gestimmt. Diese Erzeugnisse machen nach Angaben des Parlaments über 70 Prozent der Abfälle im Meer aus und sollen bis 2021 in der EU vom Markt genommen werden. Die Abgeordneten haben Produkte […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Fahrradfahrer auch als Berufspendler ansprechen – wichtiger Punkt gegen den täglichen Wahnsinn im PKW-Stau @ruhrnalist #WDR5

ichsagmal.com Kai Rüsberg hat das heute in WDR 5 sehr schön dokumentiert: Der Wandel in Bochum – von der Autostadt zur Mobilitätswende. Und dabei geht es nicht nur um Spiel, Spaß und Freizeit, sondern um den Nutzwert im Alltag – auch im Arbeitsalltag. Fahrradfahrer sollten auch als Berufspendler angesprochen werden – und das nicht nur […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →