Archiv | Medien RSS-Feed für dieses Archiv

Neuer Podcast: Wie sauber ist unser Wasser? Welche Folgen hat autonomes Fahren für den Menschen? Wie kommen wir mit guter Laune durch die dunkle Jahreszeit?

Wie sauber ist unser Wasser? Welche Folgen hat autonomes Fahren für den Menschen? Wie kommen wir mit guter Laune durch die dunkle Jahreszeit? Das sind einige Fragen der ersten Podcast-Staffel. Ab August gehen Alexander Pradka und Melanie Hahn, Pressesprecher der Hochschule Fresenius, monatlich im Gespräch mit Experten Fragen und Problemen des Alltags auf den Grund. […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

China und die digitale Gesellschaft #ThinkAtIBM #Livestudio

Wer an Kunden in China verkaufen will, der muss die wohl digitalste Gesellschaft der Welt verstehen – ein Land der kreativen Ideen, in dem der Supermarkt zum Kunden kommt und das Smartphone alles erledigt. Warum ist China der größte Mobile-Payment-Markt der Welt? Was zeichnet Unternehmen wie Baidu, Alibaba und Tencent (WeChat) aus? Und warum sind […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Ausblick auf das Livestudio Bikini Berlin #ThinkatIBM

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Antrittsvorlesungen an der Hochschule Fresenius über Personaldiagnostik, Resilienz und die Arbeitswelt der Zukunft @hs_fresenius

Auf Antrag der Hochschule Fresenius hat das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst Dr. Yvonne Glock zur Professorin für Personal- und Nachhaltigkeitspsychologie, Dr. Ricarda Gades-Büttrich zur Professorin für Arbeits- und Gesundheitspsychologie und Dr. Dirk Stelling zum Professor für Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik in Hamburg berufen. Im Rahmen ihrer Antrittsvorlesungen wurden ihnen die Berufungsurkunden überreicht. […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

GRÜNDE VON DEUTSCHEN UND CHINESEN, WENIGER FLEISCH ZU ESSEN – Vergleichsstudie @hs_fresenius – Next Economy Open

In vielen Industrienationen essen die meisten Menschen nach wie vor zu viel Fleisch, obwohl das ungesund und schlecht für das Klima ist. So geht ein großer Anteil aller Treibhausgasemissionen auf das Konto der Viehzucht. Studierende des Studiengangs Sustainable Marketing & Leadership (M.A.) an der Hochschule Fresenius in Köln haben in einer Projektarbeit untersucht, wie hoch […]

3 Kommentare Weiterlesen →

#Bunte versus #Wirtschaftswoche: Von der Strahlkraft der Marke – Gossip und Privates

Influencer-Marketing und Strategien digitaler Superstars – was kann man von Kardashian & Co. für den Erfolg im Netz lernen?Interview mit Professor Julian Kawohl über die aktuelle Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Die Empfehlungen: 1) Fokus auf Instagram 2) Engagement ist wichtiger als Follower 3) Ca. 5 Beiträge die Woche sind völlig […]

2 Kommentare Weiterlesen →

@Puettmann_Bonn Leserbrief an die @faznet: Peter Graf Kielmansegg und der Festschmaus für AfD-Demagogen

Leserbrief, der in der FAZ nicht erschienen ist: In seinem Beitrag „Über Migration reden“ (4.2.2019) tritt Peter Graf Kielmansegg im Gestus eines Mahners und Mittlers zwischen den polarisierten Lagern auf. Er verfällt dabei selbst in die von ihm beklagten „dichotomischen Verdikte“, indem er „blindem Sichversteifen auf xenophobe Abschottung“ die Haltung gegenüberstellt: „blindes Beharren auf bedingungslose […]

2 Kommentare Weiterlesen →

Europäische Öffentlichkeit schaffen – Goethe als Vorbild

Wie froh wäre Johann Wolfgang von Goethe gewesen, das grenzenlose und echtzeitige Netz für den transnationalen Dialog einzusetzen. Der Dichterfürst nutzte den Postweg – allerdings mit einem privilegierten Status. Das Postmonopol war in privater Hand und galt als Grundpfeiler der vorindustriellen Modernisierung. Ihr “Erfinder” Franz von Taxis wurde auf eine Stufe mit Christoph Kolumbus gestellt. […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Allein an der Sprache sollt Ihr sie erkennen – Betäubungsvalenzen der Unternehmenskommunikation

Wenn autoritäre und egozentrische Organisationsprinzipien auf die anarchischen und unlogischen Strukturen des Internets prallen, erfahren die Steuermänner und Steuerfrauen der Wirtschaft und Politik sehr schnell, dass die alten Kontrollmechanismen nicht mehr funktionieren. Ob sie aus diesen Erfahrungen lernen oder die beleidigte Leberwurst spielen, wäre eine interessante Frage für empirische Untersuchungen. Ich befürchte, dass die Lernkurve […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Munich Re wird neuer Gesellschafter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz

Munich Re hat einen Gesellschaftsanteil des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben. „Die Unterzeichnung des Kaufvertrages durch Vertreter beider Unternehmen ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Kooperation zwischen weltweit führenden Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Politik auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligen“, teilt das DFKI mit. „Künstliche Intelligenz ist eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien […]

2 Kommentare Weiterlesen →