Archive | September, 2014

Blogs, Buzzfeed und die Vokuhila-Strategie: Gedanken für eine gesellige Marketing-Akademie

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Kein klassischer Vokuhila Jonah Peretti vergleicht nach einem Bericht der FAZ sein Portal Buzzfeed mit einer Vokuhila-Frisur, nur umgekehrt: „vorne verwuschelt und rebellisch, hinten, hinter dem ‚News‘-Reiter, seriös. Für Letzteres ist seit einem Jahr Pulitzer-Preisträger Mark Schoofs zuständig, er soll das journalistische Angebot ausbauen. Reporter von Buzzfeed…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Wer ist Herr Latz, warum gibt es vom SuizidPod nur eine Folge und was machen Silver Nerds im Karneval? #SocialTV-Show beim #sck14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Johannes über suizidale Podcast-Formate Das SocialTVShow-Experiment beim Kölner Startcamp ist richtig gut gelaufen. Die Aufgabe: https://twitter.com/gecwitscher/status/515851134154858496 In der einstündigen Session basteln wir in zehn Minuten einen „Redaktionsplan“, wählen einen Moderator aus und machen dann mit den weiteren Teilnehmern der Session eine kleine TV-Show, live gesendet via Hangout…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Siegburger Livestreaming-Lesung im Quadrat und warum man Seeromane nicht am Meer lesen sollte

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
„Herzlich willkommen, meine Damen und Herren, hier im R², der Literaturbuchhandlung in Siegburg, dieser schönen zwischen Bergischem Land und Siebengebirge gelegenen Stadt, und draußen im World Wide Web, wo der heutige Abend live zu verfolgen ist – zu Gast sind in Persona hier vor Ort der Wirtschaftsjournalist…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

DeTeWe: Managed-Services-Vertrag mit dem größten privaten Krankenhausbetreiber​ Schleswig-Holsteins

Der Systemintegrator DeTeWe Communications hat nach eigenen Angaben einen millionenschweren Managed-Services-Vertrag mit dem größten privaten Krankenhausbetreiber Schleswig-Holsteins geschlossen, der Regio Kliniken GmbH. Die Partnerschaft sei auf zunächst sechs Jahre ausgelegt und umfasst das komplette Dienstleistungspaket rund um die Kommunikationsinfrastruktur und das Patienten-Entertainment, von der Beratung und Installation bis hin zu Wartung, Administration und Finanzierung. Im […]

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Herkules, marode Streitkräfte und der Stall des Augias #Bundeswehr

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Die Kindergarten-Truppe braucht neues Spielzeug „Wäre der Zustand der ‪#‎digitalen‬ ‪#‎Infrastruktur‬ doch genauso wichtig wie der der Bundeswehr“, schreibt der Gaming-Experte Christoph Deeg auf Facebook. Er meint natürlich die plötzliche Empörung über die desolate materielle Einsatzbereitschaft der Streitkräfte, die in einem Bericht für den Verteidigungsausschusses dokumentiert wurde.…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Digitale Debatten im Land der Industrie-Lobbyisten, Ingenieure und Baggerfahrer

Wirtschaftswoche-Chefreporter Dieter Schnaas teilt die aufgeladene Debatte über die Deutungshoheit der Share Economy in zwei Lager auf. Da sei die Graswurzel-Bewegung, ursprünglich ausgehend von Trendforschern, grünen Nachhaltigkeitsfreunden und netzromantisch bewegten Piraten, die im Teilen von Files und Creative Commons das bessere Haben erblicken; die von Zugang, Teilhabe, Mitsprache, Transparenz und Emanzipation schwärmen. Dann gibt es die […]

1 Kommentar Continue Reading →

Der Share Economy-Debatte fehlt die ökonomische Expertise

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Die gute alte Zeit. Wirtschaftswoche-Chefreporter Dieter Schnaas teilt die aufgeladene Debatte über die Deutungshoheit der Share Economy in zwei Lager auf. Da sei die Graswurzel-Bewegung, ursprünglich ausgehend von Trendforschern, grünen Nachhaltigkeitsfreunden und netzromantisch bewegten Piraten, die im Teilen von Files und Creative Commons das bessere Haben erblicken; die…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Das klassische Büro wird sterben – Wunsch nach besserer Balance von Privat- und Berufsleben #Streamcamp14

Das klassische Büro wird wohl sterben, meint das Handelsblatt: „Schon heute arbeitet jeder dritte deutsche Berufstätige ganz oder teilweise im Home Office. Und die Zahl wird in den nächsten Jahren weiter steigen, da sind sich Personalchefs und Arbeitsplatzforscher einig.“ Nach einer Prognose des Software-Anbieters Citrix Systems werden bis zum Jahr 2020 mehr oder weniger alle […]

12 Kommentare Continue Reading →

Thomas Mann und die audiovisuelle Flaschenpost an die Zukunft #Streamcamp14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Medientheoretiker Thomas Mann Als audiovisuellen „Urknall unserer Literatur“ betitelt die FAZ einen einmaligen Fund unter der Signatur „Archivgut 20520“, das im Filmarchiv des Bundesarchivs ausgegraben wurde. Es ist der erste und einzige Tonfilm eines deutschen Dichters vor 1933. Und der Großdichter kann kein Anderer sein als Thomas…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Von der Videorekorder-Anarchie zum Nachbarschafts-TV – Mit Livestreaming auf den Spuren von Berthold Brecht

Für bewegte Bilder steht das Handwerkszeug für den digitalen Autodidakten bereit, der heute ohne Ü-Wagen, ohne Ausbildung zum Kameramann oder zur Kamerafrau, ohne Kenntnisse von Ton und Licht sowie ohne schweres technisches Gerät Fernsehen und Hörfunk machen kann. Zu jeder Zeit, an jedem Ort. Erfüllen sich damit nicht die emanzipatorischen Utopien der Schriftsteller Berthold Brecht […]

2 Kommentare Continue Reading →