Strategie #Tapetenwechsel – Ausblick auf den #vdav Branchentreff am 18. und 19. Juni

ichsagmal.com

Live-Interview um 16 Uhr mit Rhett-Christian Grammatik (vdav-Geschäftsführer) und Christian Bredlow.

Weboplayer springt an, wenn der Livestream gestartet wird:

Ursprünglichen Post anzeigen

Thomas Mosch zum neuen Konzept der #Cebit18

Ursprünglich veröffentlicht auf IBM Livestudio @ CEBIT: „Hier ist grad der Teufel los.“ Thomas Mosch spricht mit Gunnar Sohn über den aktuellen Stand der Planungen zur CEBIT 2018 und darüber, wie es zu dem neuen Konzept kam, welches auf drei gleichberechtigten Säulen beruht: Die Konferenz, die traditionelle Ausstellung und das Festival d!campus.

über Kurz vor der CEBIT 2018 – Interview mit Thomas Mosch, Head of CEBIT d!talk — ichsagmal.com

Laptop, Lederhosen, Überwachungsstaat und das Strenger-Vater-Modell #NetzpilotenKolumne

ichsagmal.com

Wie passt die liberale Orientierung der Marktwirtschaftler zu den bigotten Zielen von Donald Trump und der CSU? In der Sicherheitspolitik nach innen und außen reden die Vulgär-Rechten dem starken Staat das Wort, positionieren sich gegen Abtreibungen und plädieren in der Wirtschaftspolitik für weniger Regulierung, sinkende Steuersätze und einem geringeren Staatsanteil in der Volkswirtschaft. Also Laptop und Lederhose oder Wirtschaftsförderung und Überwachungsstaat. George Lakoff, Professor für kognitive Wissenschaft und Linguistik an der University of California, bringt zwei gegensätzliche Familienmodelle in die Diskussion, um diese politischen Widersprüche aufzulösen: das konservative Familienmodell mit einer Strenger-Vater-Moral und das progressive Familienmodell mit einer Fürsorgliche-Eltern-Moral. Dahinter verbergen sich unterschiedliche Weltsichten und ein metaphorisches Denken über Staat und Gesellschaft.

Das ist das Thema meiner Mai-Kolumne für die Netzpiloten, die bald erscheint.

Ursprünglichen Post anzeigen

Sozialisierung von Kosten als unlauteren Wettbewerb einstufen @zeuch

ichsagmal.com

Wenn Unternehmen Kosten sozialisieren (Beispiel Atommüll) und gleichzeitig die Gewinne privatisieren, sollte dieses Verhalten als unlauterer Wettbewerb gewertet und bestraft werden. Andreas Zeuch brachte die Idee in die Diskussion. In meiner nächsten Netzpiloten Kolumne werde ich darauf eingehen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Glamour ist das Land, in dem man nie landet – Textcollagen in der Bernstein-Verlagsbuchhandlung #WortspieleBlogweitermachen

ichsagmal.com

Über Geld spricht man nicht: Wolfgang Schiffer und Niklas Schütte brechen das Schweigen. Kleiner Ausschnitt der Lesung in der Bernstein-Verlagsbuchhandlung in Siegburg.

Wolfgang möchte übrigens seinen exzellenten Wortspiele-Blog beenden. Wir sollten ihn zum Weitermachen überreden 🙂

Ursprünglichen Post anzeigen