Auf einen Blick

Weitere News

Digitaler Wandel in alten Schläuchen

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Berater des digitalen Wandels sind merkwürdige Gestalten. Sie hämmern Begriffe, PowerPoint-Folien, Best Practice-Beispiele, Benchmarks, Empfehlungen für das Prozessmanagement und technokratisch-ganzheitliche Werkzeuge in den Raum und bleiben dabei Diener des alten Systems. In ihrer Wissensanmaßung vermitteln sie Gewissheiten und goldene Erfolgsregeln mit der Halbwertzeit von Hustinetten-Lutschpastillen. Egal, ob…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Sommerinterview: Hierarchie à la „Ich Chef, du nix.“ @Fonski_Berlin

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Alltag im Angestelltenkäfig ichsagmal.com-Sommerinterview mit Lydia Krüger, Jahrgang 1972, Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (HdK Berlin), Master Communications Managment (USI Lugano), TV-Redakteurin, PR-Beraterin, zuletzt Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation bei einer großen Versicherung. Sie bloggt auf Büronymus.de über die menschliche Seite der Arbeit und entwickelt und verlegt satirische…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Banner-Kreation von Isabel Morales Rey

Vom Niedergang des homo hierarchicus

In vielen Unternehmen herrschen nach Auffassung des Organisationsexperten Guido Bosbach auf allen hierarchischen Ebenen Grund- und Glaubenssätze vor, die einen Wandel von innen heraus schlichtweg verhindern. Misstrauen und intransparente Geheimnistuerei statt Vertrauen und einer offenen Kommunikation auf Augenhöhe seien die Folgen. Ein Fundament auf dem kein kritischer und wichtiger digitaler Wandel erfolgreich gedeihen kann. Die […]

3 Kommentare Continue Reading →

Betonköpfe zermürben: Machteliten-Hacking, digitale APO, Ideeninfiltration, ManagerWatch #NEO16x

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Banner-Kreation von Isabel Morales Rey Vieles ist denkbar beim Aufstand der Kreativen in der Netzökonomie, um Betonköpfe in Wirtschaft und Politik mürbe zu machen. Der ehemalige Konzernvorstand Thomas Sattelberger hat für die Formierung einer digitalen APO wichtige Stichworte geliefert, um das Inzest-System des Top-Managements der DAX 30-Konzerne,…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Top-Manager: Habitus wichtiger als Qualifikation #Sommerinterview mit @th_sattelberger

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Thomas Sattelberger hat sich seinen rebellischen 68er Geist bewahrt Der Start in die ichsagmal.com-Sommerinterview-Saison hat es in sich. Der frühere Konzernvorstand Thomas Sattelberger hat ordentlich aus dem Nähkästchen geplaudert. Bei Facebook Live waren es 90 Minuten (bislang die Livestreaming-Obergrenze) und über Hangout on Air haben wir noch…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Im Irrgarten der Daten

Wenn man die Bäume vor lauter Wald nicht sieht – Big Data in der Marktforschung

Klassische Marktforschung und Big Data sollen Gewissheiten für die Zukunft produzieren – ihre Prognosekraft ist bescheiden. Führungskräfte stehen in ihrer eigenen Organisation unter Rechtfertigungsdruck, besonders wenn es um Entscheidungen geht, die Forschung, Entwicklung, Produkte und Dienste betreffen. „In der Hierarchie eines Unternehmens wird es geradezu als verwerflich angesehen, wenn man seiner eigenen Intuition oder seinem […]

4 Kommentare Continue Reading →
Über die Eseleien der Old Boys der Wirtschaft - Herr W. und Konsorten

Auf dem Weg in die netzökonomische Abstiegsgesellschaft? #NEO16

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Über die Eseleien der Old Boys der Wirtschaft – Herr W. und Konsorten In der sozialen Moderne gründeten sich nach Analysen des FAS-Autors Oliver Nachtwey gesellschaftliche Integration und Stabilität auf die Arbeit, war die unbefristete Stelle mit Kündigungsschutz und sozialer Sicherheit Ausdruck des sogenannten Normalarbeitsverhältnisses. „In den…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Matchen wir uns auch auf Linkedin?

Digital ist das Neue Normal

18/07/16 kmjan Digital ist das neue Normal bzw. Digital is the New Normal – der Spruch ist zwar schon einige Jahre alt (2010) – bringt aber Digitalen Wandel bzw. Digitale Transformation auf den Punkt: Waren digitale Versionen zunächst etwas Besonderes, wie Textverarbeitung und Digitalkameras, ersetzten sie bald ihre Vorgänger und wurden zum normalen Werkzeug. Nicht nur das Speichermedium, auch die Möglichkeiten der […]

3 Kommentare Continue Reading →
#FragenanSattelberger

Wie kann man die alten Seilschaften durchbrechen? @th_Sattelberger #FragenanSattelberger

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
#FragenanSattelberger Den Netzwerkern des Establishments in Politik und Wirtschaft geht es vor allem um gegenseitige Abhängigkeiten. Es sind Seilschaften, Kartelle, Klüngel und Cliquen, die ihre Macht nur hinter verschlossenen Türen entfalten können. Die Struktur und Logik des Social Webs erschwert die Arbeit der Pseudo-Elite in Politik, Wirtschaft…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Man kann sich auch zu Tode planen, zertifizieren, testieren....

Mit Business-Plänen in die Pleite

Auf Facebook bricht gerade eine Debatte über die Sinnhaftigkeit von Business-Plänen los. Auslöser ist ein Beitrag des Mathematikers Conny Dethloff. Wer die Pseudo-Rationalität solcher Prognose-Spielchen in Frage stellt, betreibe Berater-Bashing. Nun ja. Schwache Replik. So schreibt Wolgang Ksoll auf meinen Rat zu mehr Bescheidenheit: „Nein, das war kein Plädoyer für mehr Bescheidenheit, sondern dümmliches Herumschwadronieren […]

2 Kommentare Continue Reading →
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 119 Followern an