Auf einen Blick

Weitere News

Über digitale Sichtbarkeit und Kompetenz – nicht nur in Medien

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Man sieht sich oder auch nicht Wer sich im digitalen Raum nicht verortet, existiert dort nicht und könne nach Auffassung von Klaus Eck auch nicht von den Vorteilen profitieren. „In Deutschland neigt man leider dazu, sich unsichtbar zu machen, statt online erkennbar zu sein. Etwas weniger Perfektionismus…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 3040

Wie gut vernetzt ist die „globale Elite“?

Ursprünglich veröffentlicht auf journalist.de:
Die globale Elite lebt angeblich perfekt vernetzt und abgesondert vom Rest der Bevölkerung. Wir werden beherrscht von einer transnationalen Klasse der Superreichen. Und genau diese Gemengelage nutzen die „postfaktischen“ Populisten für ihre politischen Beutezüge aus – heißt es in vielen Stellungnahmen. Das klingt ziemlich fatalistisch. Vielleicht helfen Fakten…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 3027

Lufthansa zeigt auf dem #digitalaviation Forum was die Zukunft bringt

Ursprünglich veröffentlicht auf schleeh.de:
Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Carsten Spohr Frankfurt am Main Flughafen – Carsten Spohr Vorstandsvorsitzender der Lufthansa hat digital ein iPad und ein iPhone, freut sich im Gegensatz zu seinen Kunden auch mal über einen Flug ohne Internet. Auf dem Digital Aviation Forum begrüßte er am 10. Januar 2017…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Zerfall der öffentlichen Meinung – Das Rhizom und die Mikro-Öffentlichkeiten #Schmalbart

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Die etablierten Player der Öffentlichkeit, allen voran Journalisten und Politiker, sind durch die rasante Verbreitung sozialer Netzwerke in Zugzwang geraten. Das war eine Aussage, die ich vor gut zwei Jahren mit Verweis auf eine Studie der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) machte: „Wenn Medienkonsumenten und Wahlbürger sich…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Craft Beer-Test mit Startup-Brauerei St. Erhard im Livestream

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Vorbereitung auf die Bierprobe Im FAZ-Blog sind die unterirdischen Erlebnisse von Gründer Christian Klemenz in der Startup-Pseudo-Show „Höhle der Löwen“ gewürdigt worden. Siehe auch: Das unerträgliche Blöken der Vox-Löwen: Wie Möchtegern-Unternehmer die Startup-Szene verarschen. Keiner der „Löwen“ wollte vor rund zwei Jahren in das junge Unternehmen St.…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 3016

New WordPress.com for Lightroom Makes Publishing Your Photos Easy

Ursprünglich veröffentlicht auf The WordPress.com Blog:
We know a lot of WordPress.com users loving sharing their photos, and we know a lot of you use Adobe’s Lightroom. Now we’ve made it even easier: with our new Lightroom plugin you can export direct from Lightroom to WordPress.com. Just select one or multiple photos…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 3012

Bildende Kunst und die Netzwerkinitiative #Schmalbart gegen populistische Vereinfacher #StorydesMonats

Ursprünglich veröffentlicht auf journalist.de:
„Breitbart News Network“ hat mit dem Aufbau eines Deutschland-Ablegers begonnen. Dessen Start könne nach Auffassung des Publizisten Christoph Kappes in Deutschland einen politischen Erdrutsch auslösen. „Daher möchte ich ein Online-Projekt anstoßen, das man wohl als ‚Breitbart-Watch‘ bezeichnen kann“, verkündete Kappes bereits im November. Da das Projekt allerdings erst…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 3008

„Keine staatliche Zensur von Fake News“: Beckedahl-Interview nominiert für #StorydesMonats @netzpolitik ‏@dbateonline

Ursprünglich veröffentlicht auf journalist.de:
Markus Beckedahl von netzpolitik.org Wollen wir wirklich eine staatliche „Abwehrzentrale gegen Desinformation“? Netz-Aktivist Markus Beckedahl – Gründer und Chef von netzpolitik.org – ist strikt dagegen – aus guten Gründen. dbate.de-Interview über Orwellsche Zustände – und die richtige Abwehr von Fake News. Eine klare Position. Wir nominieren dieses Gespräch…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Über die populistische Strategie der Ent-Menschlichung

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Die nationalistischen Populisten behaupten: „Wir sind das Volk.“ Sie meinen jedoch: „Wir – und nur wir – repräsentieren das Volk.“ Nachzulesen in dem lesenswerten Essayband „Was ist Populismus“ von Jan-Werner Müller. Damit werden alle, die anders denken, als illegitim abgestempelt, „ganz unabhängig davon, mit wie viel Prozent…

Schreibe einen Kommentar Continue Reading →

Filterblasen, Fake News und neue Medienöffentlichkeiten

Der US- amerikanische Wahlkampf, die Erfolge und die Methoden von Rechtspopulisten haben Diskussionen zum Manipulationspotential im Social Web angefacht. Drei Begriffe treten dabei hervor: Filterblase, Fake News und postfaktisch.  „Im Internet schenken viele Menschen anderen Meinungen als ihrer eigenen keinen Glauben mehr. Das liegt daran, dass in ihren Social-Media-Kanälen fast nur noch Meldungen auftauchen, die […]

1 Kommentar Continue Reading →