Archiv | Netzökonomie RSS-Feed für dieses Archiv

Digital ist das Neue Normal

18/07/16 kmjan Digital ist das neue Normal bzw. Digital is the New Normal – der Spruch ist zwar schon einige Jahre alt (2010) – bringt aber Digitalen Wandel bzw. Digitale Transformation auf den Punkt: Waren digitale Versionen zunächst etwas Besonderes, wie Textverarbeitung und Digitalkameras, ersetzten sie bald ihre Vorgänger und wurden zum normalen Werkzeug. Nicht nur das Speichermedium, auch die Möglichkeiten der […]

4 Kommentare Weiterlesen →

Das kollaborative Sommerinterview mit @th_sattelberger #FragenanSattelberger

ichsagmal.com Am Samstag startet wieder die ichsagmal.com Sommerinterview-Saison im Doppel-Livestream über Hangout on Air und Facebook Live. Diesmal fahre ich nach München, um ab 17 Uhr Thomas Sattelberger zu befragen. Thema: Wie alte Systeme, alte Macht, altes Territorium und alte Technologien verteidigen. Die großen Konzerne sind nach Auffassung von Sattelberger Parallelgesellschaften. „Und innerhalb der großen […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Hirnintensive Netzökonomie statt Industrie 4.0-Gequatsche – Schaut nach Schweden

Ständig wird einem von Lobbyisten und Regierungspolitikern eingetrichtert, wie wichtig die Industrie sei als Stabilitätsfaktor der Konjunktur. Länder wie Frankreich hätten es da nicht so gut. Die gallische Wirtschaft sei weitgehend deindustrialisiert, produziere nichts mehr Gescheites oder müsse wie Peugeot Citroën von chinesischen Konzernen aufgefangen werden. Was da wohl noch mit VW passiert. Ein anständiger […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Über Krawatten, virtuelle Dialogfähigkeiten und Medienkompetenz in Unternehmen

2 Kommentare Weiterlesen →

Was ist denn nun disruptiv und was nicht? Meinung gefragt

Die wahrscheinlich einflussreichste Managementtheorie der vergangenen 20 Jahre wird oft missverstanden. Es geht um die Disruptionstheorie. Mit dem von Professor Clayton M. Christensen entwickelten Modell lässt sich relativ gut vorhersagen, welche aufstrebenden Unternehmen beim Einstieg in einen neuen Markt Erfolg haben werden und welche nicht. Die Theorie verliert ihren Nutzen, wenn sie beliebig auf jede […]

4 Kommentare Weiterlesen →

Vectoring-Monopol für die Telekom: Breitbandausbau als Mogelpackung – Bye-Bye Glasfaser

Die Bundesnetzagentur hat heute ihren Entscheidungsentwurf zum Antrag der Telekom auf den Exklusivausbau der Hauptverteiler-Nahbereiche mit Vectoring veröffentlicht. Das sogenannte VDSL2-Vectoring ist eine Technologie, die es erlaubt, den Datendurchsatz von Kupferleitungen zu erhöhen. Man kann ein höheres Datentempo erreichen, ohne die bestehenden Kabel durch Glasfaser zu ersetzen. So sollen durch Vectoring Geschwindigkeiten von mindestens 50 […]

2 Kommentare Weiterlesen →

SMOWL-Vorstand im Amt bestätigt – Die Ost-Westfalen-Lippe-Vernetzer

Das Wirtschafts- und Kompetenz-Netzwerk Social Media OWL e.V. gehört nach eigenen Angaben zu den jungen und zugleich erfolgreichen Netzwerken „made in OWL“ – also Ost-Westfalen-Lippe: „Seit 2011 haben sich die Experten für digitale Kommunikation nicht nur bestens in der Region vernetzt, sondern stehen heute bundesweit als Berater, Referenten, Dozenten und Moderatoren in der ersten Reihe […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Innovationen gedeihen lassen und nicht zu Tode regulieren #NEO15 @th_sattelberger

Ursprünglich veröffentlicht auf #NEO18x Matchen, Moderieren, Managen:
??Wir dürfen gespannt sein auf die Keynote von Thomas Sattelberger 🙂 Mehr zum Thema auf dem ichsagmal.com-Blog.?

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Das UMTS-Debakel und die Innovationsstarre der Netzbetreiber @SaschaLobo

Das Smartphone ist nach Auffassung von Sascha Lobo das Symbol von Deutschlands mobil vernetzter Rückschrittlichkeit. „Ein Flüchtling aus Afrika wird in einem deutschen Geschäft versuchen zu bezahlen, wie er es gewohnt ist: mit dem Smartphone. Er wird scheitern. Bezahlung per Handy hat hier einen Exotikfaktor irgendwo zwischen Einrad und Einhorn. In weiten Teilen Afrikas, der […]

Ein Kommentar Weiterlesen →

Zur Google-Metamorphose: Blaupause für die Next Economy #Alphabet #NEO15 @netzpiloten #NotizAmt

ichsagmal.com Presseclub leider ohne blauen Dunst wie zu Zeiten von Werner Höfer Für meine neue Kolumne „Das Notiz-Amt“ bei den Netzpiloten habe ich mir nach langer Zeit wieder einmal den ARD-Presseclub angeschaut, der sich mit der neuen Holdingstruktur von Google auseinandersetzte. Mit Marina Weisband, Mario Sixtus, Phillip Banse und Miriam Meckel war das sonntägliche Stelldichein […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →