Von Grenoble nach Mailand nach … Cinisello Balsamo (Tag 10)

#FürMiliana

Mit der Tour de France hat es leider nicht mehr geklappt, aber dafür war der Reifen von Gunnars E-Bike schon heute morgen vor 9 Uhr wieder einsatzbereit. UN GRAND MERCI dafür an Alex von der Bike Corner in Grenoble!

Also verabschiedete sich Gunnar von Paul vom Splendid Hotel, mit dem er sich wohl gut über seine Europatour #FürMiliana unterhalten hat, …

… und ging erst mal zum Livestreamen in ein Café, während er auf seine erste Zugverbindung wartete:

Sein Weg sollte heute also auch wieder hauptsächlich per Zug bestritten werden: Von Grenoble (11.58 Uhr) zurück nach Genf, von da nach Brig nahe der italienischen Grenze, von da nach Mailand (Ankunft 21.30 Uhr) und von dort mit dem E-Bike zu einer Übernachtungsmöglichkeit außerhalb. Am Freitag soll es dann endlich wieder nur per E-Bike weiter zum Gardasee gehen: „Ich bin so glücklich, wenn ich mit dem Rad fahren kann“, freute…

Ursprünglichen Post anzeigen 573 weitere Wörter

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s