Nase statt Algorithmus – Wir suchen die #StorydesMonats Februar

journalist.de

Es kann auch ein Gedicht sein #StorydesMonats Es kann auch ein Gedicht sein #StorydesMonats

Es wird viel kuratiert, aggregiert, sortiert und philosophiert bei der Suche nach guten Storys. Mal mit Algorithmus, mal ohne, mal mit RSS-Feed, Abos oder einfach mit dem Prinzip Zufall. In unserem Monatswettbewerb bauen wir auf Eure NASE beim Finden der besten Storys im Netz. Das kann ein Interview sein, eine Podcast-Folge, eine Foto-Reportage, ein Gedicht, eine Rezension, eine gelungene Moderation, ein Live-Video, ein gebauter Audio- oder Videobeitrag, eine Karikatur, eine Big Data-Analyse, eine Info-Grafik, ein einziges Foto oder ein Tweet. Für Formate und Genre gibt es keine Beschränkungen. Ihr entscheidet, welche Story des Monats nominiert werden soll. Nominiert werden können nur Storys des gerade laufenden Monats.

Bis zum 20. Februar (also Montag) könnt Ihr Vorschläge mit einer Verlinkung und kurzen Begründung machen. Die Abstimmung läuft diesmal bis zum 28. Februar – Mehrfachabstimmungen sind wie beim Eurovision Song Contest möglich. Das steigert den Ehrgeiz…

Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: