Kölner Studierenden-Zeitung gewinnt den zwölften #ProCampusPresse Award

Glückwunsch nach Kölle

journalist.de

campuspresserommerskirchen

Die Studierenden-Zeitung der Universität Köln hat den Pro Campus-Presse Award 2016 gewonnen. Die Rheinländer überzeugten die Jury und setzen sich gegen knapp 30 Mitbewerber durch. Um die Plätze zwei und drei wurde heftig diskutiert – am Ende schafften die Newcomer von Obacht_, der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Berlin, direkt bei ihrer ersten Teilnahme am Award aus dem Stand Platz zwei. Den dritten Platz belegte die ZS – Zürcher Studierenden-zeitung der Universität Zürich.

Die Kölner sicherten sich den deutlichen Sieg mit ihren journalistisch gut gemachten Texten, einer mutigen Themenauswahl sowie hohem Nutzwert für ihre Zielgruppe. So bringt es Juror Jan Meßerschmidt vom Bundesverband Hochschulkommunikation mit vier Worten auf den Punkt:

„Das ist eine Zeitung!“

Oskar Piegsa von Zeit Campus lobt besonders das Titelthema Scheinstudenten:

„Das ist eigentlich ein Skandal, über den sich keiner aufregt.“

Auch Alexander Wilke, Head of Communications, thyssenkrupp, war begeistert:

„Sie zeigen, wie wichtig Engagement…

Ursprünglichen Post anzeigen 317 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: