Auf einen Blick

Weitere News

Der große Technikvereinfacher

Experten, Laien und die Rhetorik der Technik – Strategien gegen den Technostress

Schon Adam Smith sprach zu seiner Zeit vom Standard der Notwendigkeit. Albert Einstein forderte: „So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher.“ Matthias Horx definiert das Herstellen des richtigen Maßes an Komplexität als Rightsizing. Nicht die möglichen, sondern diejenigen Funktionen eines Gerätes müssen demnach vorhanden und einfach anwendbar sein, die der Benutzer tatsächlich gebrauchen will. Können […]

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Nicht nur Politik und Wirtschaft laufen der Vernetzung hinterher, auch die BWLer #nöcbn

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Wo sind die deutschen Internet-Visionäre? Stichworte wie industrielles Internet, Industrie 4.0, Smart Cities und die Aktivitäten der Silicon Valley-Giganten betreffen mittlerweile jedes Unternehmen, ob klein oder groß, ob produzierendes Gewerbe oder Dienstleistungen. „Da schaut man zuerst auf Arbeiten der Wirtschaftswissenschaften, um Orientierungshilfe zu bekommen, wie die Welt…

1 Kommentar Continue Reading →

Weltweit führende Belanglosigkeit: Corporate Blog als Zweitverwertungs-Müllkippe

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Schönwetter-Posen bringen keinen relevanten Content Michaela Brandl hat noch einmal zusammen getragen, warum Corporate Blogs nicht funktioniert: Es mangelt an relevantem Content, es fehlt eine offene Kommunikationskultur, Autoren bekommen keine Entscheidungskompetenz, Ziele sind unklar definiert, der Aufwand wird unterschätzt und Blogs leiden unter einem Silo-Dasein fernab des…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
Featured Image -- 1255

What Peter Drucker Knew About 2020

Ursprünglich veröffentlicht auf HBR Blog Network – Harvard Business Review:
When PwC released its annual survey of corporate chief executives for 2014, it was immediately obvious that change is on leaders’ brains: “As CEOs plan their strategies to take advantage of transformational shifts,” the consultancy reported, “they are also assessing their current capabilities…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Was Merkel von Bochum 4.0 lernen kann – Digitaler Strukturwandel ohne Kohle und Stahl @ruhrnalist #SocialTV #itg14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Kai Rüsberg im Gespräch mit Uni-Rektor Elmar Weiler Kann man über hyperlokale Formate via Hangout on Air das Geschehen in seiner Stadt, seines Bezirks oder seiner Nachbarschaft ohne Schnörkel, ohne Zeitverlust, ohne Abstimmungsschleifen direkt vermitteln und den Dialog in der Bürgerschaft fördern? Man kann. Der Fernsehjournalist Kai…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
DSC_0033

Kontrolleure der Angstökonomie – Wie Excel-Manager die digitale Gegenwart verschlafen #Streamcamp14

Vertrauenskultur scheint in der Wirtschaft nicht hoch in Kurs zu stehen, besonders dann, wenn die eigene Zukunft nicht mehr aus den Erfolgen der Vergangenheit abgeleitet werden kann. Wolf Lotter leitet das in seiner brandeins-Kolumne aus der „Führungskräftebefragung 2014“ des Reinhard-Mohn-Instituts der Universität Witten /Herdecke ab. Der Verein fragt seit 2006 nach, welche Werte im Management gerade […]

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Mit Angsthasen ist digital kein Staat zu machen #Streamcamp14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Vertrauenskultur statt Angstregime In ihrem Misstrauen gegenüber dem digitalen Wandel bilden Politiker, Manager und Gewerkschafter derzeitig eine Große Koalition im XXL-Format. Wer überall nur Gefahren verortet, erstickt in einem Angstregime von Kontrolle und Bewegungslosigkeit. Zu bewundern bei der Ankündigung von Microsoft, sich in Deutschland vom Anwesenheitswahn in…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
Handel

Onlinehandel wird erwachsen: Facebook als “Verkaufsförderer” unverzichtbar – Top-Anbieter kommen an Amazon nicht ran

Der Onlinehandel wird angeblich erwachsen. Damit sind die rasanten Marktwachstumsraten erst einmal vorbei. Der Gesamtumsatz der Top-1.000-Onlineshops betrug in 2013 rund 30 Milliarden Euro, woraus sich eine Umsatzsteigerung von 4,1 Prozent ergibt – das ist nur rund ein Viertel der Wachstumsrate vom Vergleichsjahr 2012 (16,1 Prozent). „Trotz des deutlich verlangsamten Wachstums des E-Commerce ist dessen […]

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Endlich: WC-Literatur auf der Klorolle und eine Session-Idee: Payback-Punkte mit Zwirbler-Crowdfunding verbinden #Streamcamp14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Literatur fürs Klo Zwirblers Schwester hat abgetrieben und ist verschwunden. Ist sie in die Hände von Abtreibungsgegnern einer katholischen Sekte geraten, um in einem geheimen Schweigekloster in der Nähe von Köln Abbitte zu leisten, was in einem Schweigekloster nur schwer möglich ist? Steckt ein reaktionärer Kardinal hinter…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Erlauchte Zecher und liebwerteste Gichtlinge als eBook: Kuratoren gesucht #Streamcamp14

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
“Gute Leute, erlauchte Zecher und ihr, liebwerteste Gichtlinge, saht ihr jemals Diogenes, den zynischen Philosophen?” – so begann der Renaissance-Denker Francois Rabelais seine Rede und mit dieser schelmischen Sichtweise auf das Leben startete ich am 21. Januar 2011 meine wöchentliche Kolumne für das Debattenmagazin “The European”. Im…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 67 Followern an