Auf einen Blick

Weitere News

Meine wohl letzte The European-Kolumne: Warum Intellektuelle in den Chaos Computer Club eintreten sollten

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
„Gute Leute, erlauchte Zecher und ihr, liebwerteste Gichtlinge, saht ihr jemals Diogenes, den zynischen Philosophen?“ – so begann der Renaissance-Denker Francois Rabelais seine Rede. Wirtschaft, Gesellschaft und Politik brauchen eine neue Innovationskultur in seinem Sinn. Wir brauchen freche Spinner, die für frischen Wind sorgen. Auch heute noch.…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Grundrecht auf freie Meinungsäußerung in Unternehmen statt Pauschalunterwerfung – Forderungen von @th_sattelberger #NEO15

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Hinter den modernen Lichtsuppen-Fassaden der Unternehmen regiert häufig immer noch die alte Ideologie des industriekapitalistischen Taylorismus, der auch die Büroabläufe auf Fließband-Effizienz trimmt. Was an Freiheiten in Wirtschaftsorganisationen zugelassen wird, sind reine Simulationsübungen, um die Mitarbeiter bei Laune zu halten. „Die Pauschalunterwerfung des Arbeitnehmers ist so groß…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Live-Hangout: Wie viel Smart Data steckt in Big Data? Autorengespräch mit Björn Bloching von @RolandBerger #NEO15

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Über Datenstrategien, die Kunden wirklich wollen Die kalifornischen Nerds im Tal der radikalen Innovation dringen mit ihren digitalen Geschäftsmodellen und Software-Spielereien in nahezu jede Branche ein, schreiben Björn Bloching, Lars Luck und Thomas Ramge in ihrem neuen Buch „Smart Data“, erschienen im Redline Verlag. Während deutsche Führungskräfte…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Notizen zum digitalen Revoluzzer: Live-Hangout mit @th_sattelberger ab 13 Uhr #NEO15

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Ein paar Eselsohren für das heutige Gespräch mit dem früheren Telekom-Personalvorstand Thomas Sattelberger im Vorfeld der Next Economy Open. Die 68er-Bewegung war wohl weit mehr als eine Protestnote der revoltierenden Studenten gegen die Biedermeier-Atmosphäre der Adenauer-Ära. Liest man die jüngst herausgegebenen Autobiografien des Politik-Managers Peter Radunski und…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Eat your own dogfood: Warum Digital-Manager auch privat ihr eigenes Hundefutter essen sollten

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Wau Die Aufforderung klingt etwas unappetitlich. Gemeint ist ein Phänomen, das Thomas Knüwer in einem Beitrag angesprochen hat unter dem Titel: “Privat halte ich mich eher mit dem Internet zurück”. Er meint damit Bekenntnisse, die nicht selten von Digitalverantwortlichen der Firmenwelt öffentlich artikuliert werden – bei der…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
NEO im LVR-Landesmuseum am Bonner Hauptbahnhof

Neues Veranstaltungsformat in Bonn: Next Economy Open #NEO15 als Plattform für Wirtschaft und Netzszene

Mit der bloßen Verwendung von Begriffen wie Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Big Data, Content Marketing, Kollaboration oder Social Media erschließen sich häufig nicht die wesentlichen Triebkräfte für die nächste Stufe der Ökonomie. Oft sind es Leerformeln, die an den Entscheidern in Wirtschaft, Politik und Verbänden vorbei rauschen. Auch die so genannten Gesetze […]

1 Kommentar Continue Reading →

Platz sichern für die nächste Stufe der vernetzten Wirtschaft: Am 9. und 10. November in Bonn #NEO15

Ursprünglich veröffentlicht auf #NEO15 Matchen, Moderieren, Managen:
Mit der bloßen Verwendung von Begriffen wie Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Big Data, Content Marketing, Kollaboration oder Social Media erschließen sich häufig nicht die wesentlichen Triebkräfte für die nächste Stufe der Ökonomie. Oft sind es Leerformeln, die an den Entscheidern in Wirtschaft, Politik…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Mit @stporombka und Adorno-Adiletten die digitale Gegenwart ändern: Über Gamification und den Nutzen der Torheit #Gamescom15 #NEO15

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Eine vom Fluch der ständigen Erreichbarkeit genervte Familie. Man spürt die Verkrampfung vieler Führungskräfte der Deutschland AG, wenn sie sich mit Dingen beschäftigen müssen, die sie nicht kapieren. Der Grafiker Quentin Fiore formuliert das in seinem Opus „Das Medium ist die Massage“ mit drastischen Worten: Ein Überleben…

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Was sich im Internet so tut – Social Web-Nutzung in Echtzeit

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Click the animation to open the full version (via pennystocks.la).

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →

Textile Beinkultur – Physiotherapeutische Momentaufnahmen

Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal:
Ursprünglich veröffentlicht auf Ich sag mal: Original ansehen

Hinterlasse einen Kommentar Continue Reading →
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 104 Followern an