Logistik-Branche als digitale Avantgarde – Von Schwarm-Robotern bis Datenkompetenz – Gelungene Premiere der #ZPSpätschicht — ichsagmal.com

Die Experten der ersten Sendung: * Prof. Dr. Dirk Engelhardt (Vorstandssprecher Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung)* Martin Nether (Vorstandsvorsitz der Hans Wormser AG)* Guido Zander (Geschäftsführer SSZ Beratung und Experte für Arbeitszeit & Workforce Management)* Uwe Berndt (Geschäftsführer Mainblick, einer der Köpfe hinter der Imagekampagne „Logistikhelden“, die sich für ein positives Image der Logistik einsetzt)* Robert Weber (Podcast KI in der Industrie) … 24 weitere…

Logistik-Branche als digitale Avantgarde – Von Schwarm-Robotern bis Datenkompetenz – Gelungene Premiere der #ZPSpätschicht — ichsagmal.com

Social Audio wird und sollte bleiben – egal was mit Clubhouse passiert – Das Digitalthema bei #9vor9

StefanPfeiffer.Blog

Das Digitalthema bei #9vor9 war in dieser die Noch-Hype-Anwendung (???) Clubhouse und die Rolle, die Social Audio vielleicht künftig spielen könnte. Zu Gast war Julia Holze, mit der Lars und ich vor geraumer Zeit eine erste (und bisher einzige) Clubhouse-Session aufgesetzt und moderiert hatten. Julia ist dabei geblieben und konnte verfolgen, wie Clubhouse vom wirklichen Hype in etwas ruhigere Fahrwasser einbog. Sie selbst ist auch noch auf Clubhouse aktiv und adressiert dort Themen und Personen außerhalb ihres normalen Bubbles.

Unser erster und bisher einziger Clubhouse-Talk mit Julia als Co-Moderatorin: Typisch Clubhouse ebennicht als Audio erhalten.

Es war eine lebhafte und interessante Diskussion, wohin es mit Clubhouse gehen könnte, welche Rolle auch andere Social Audio-Plattformen von Twitter…

Ursprünglichen Post anzeigen 561 weitere Wörter

das kleingedruckte

Wortspiele: Ein literarischer Blog

Neue Gedichte der Isländerin Linda Vilhjálmsdóttir

Eine Palette Buch …

selten

so abseits im eigenen leben

 

als wenn ich in frauenzeitschriften blätterte

im frisiersalon und beim zahnarzt im wartezimmer

Linda Vilhjálmsdóttirs Gedichtband frelsi, unter dem Titel Freiheit 2018 im ELIF VERLAGerschienen, wurde von Kritik und Leserschaft gleichermaßen gelobt. Für das Original wurde sie im In- und Ausland ausgezeichnet; u.a. wurde sie für den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert und 2018 auf dem gleichnamigen Poesiefestival in Danzig als Europäischer Dichter der Freiheitgeehrt. Im Sommer 2020 erschien in Island ihr insgesamt achter Gedichtband, kirralífsmyndir / stillleben, ein poetischer Zyklus über das Leben unter den Bedingungen der Corona-Epidemie. 

Zwei Jahre zuvor hatte sie mit smáa letrið ihren siebten Lyrikband veröffentlich, ein Buch, dessen Gedichte an den Atem des Bandes Freiheit, an die Auseinandersetzung mit selbstgewählter Konformität und Zwängen religiöser und politischer Regeln, anknüpft und dies noch dezidierter…

Ursprünglichen Post anzeigen 194 weitere Wörter

die sonne schläft im meer

Wortspiele: Ein literarischer Blog

Der isländische Lyriker Haukur Ingvarsson

Island – auf dem Weg zu Grótta
         Foto © Wolfgang Schiffer

sól sefur í hafi

klaki bráðnar í glasi

vonandi kemur einhver?

So lauten die ersten Zeilen des Gedichts mit dem Titel Innflutningspartý, das Haukur Ingvarsson im ersten Ljóðbréfdieses Jahres veröffentlicht hat, einem Poesiebrief in Form eines Leporellos mit 35 Seiten, das die Schriftsteller Ragnar Helgi Ólafsson und Dagur Hjartarson in unregelmäßigen Abständen im Tunglið forlag, dem Mondverlag herausgeben.

Zu öffnen war die Sammlung mit neuer isländischer Lyrik und einigen ausgewählten Übersetzungen internationaler Provenienz beim ersten Vollmond des Jahres, am 28. Januar.

Wir, das Übersetzer-Duo Gíslason/Schiffer, haben bereits einige Gedichte aus dem neuen Poesiebrief übersetzt, doch blieben sie den Leserinnen und Lesern wohl ebenso unbekannt wie den meisten unter ihnen das Original unverständlich, wenn es nicht das Literatur-Magazin Signaturen gäbe, dass sich seit einiger Zeit bereits auch der Dichtkunst Islands verschrieben hat.

Ursprünglichen Post anzeigen 196 weitere Wörter

Warum gibt es in Deutschland so viele Theater und Opernhäuser? — ichsagmal.com

Antworten von Ingrid Bodsch im Zuge unserer Videoaufnahmen für den Katalog „Bonns goldenes Zeitalter – die kurkölnische Zeit Beethovens“: Der Beitrag Warum gibt es in Deutschland so viele Theater und Opernhäuser? erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Warum gibt es in Deutschland so viele Theater und Opernhäuser? — ichsagmal.com

Spitzenpositionen per Losverfahren besetzen — ichsagmal.com

In seinem Buch „Luck: A Key Idea for Business and Society“ fordert der Verhaltensforscher Chengwei Liu ein Ende des Kults um Vorstandschefs und hochrangige Persönlichkeiten – dazu würde ich auch Parteivorsitzende, Regierungschefs, Minister und Ministerinnen zählen. 36 weitere Wörter

Spitzenpositionen per Losverfahren besetzen — ichsagmal.com

Konfetti, Caipirinha und lange Schlangen am Faxgerät: Es wurde in Redaktionen viel geraucht, diskutiert und gelacht — ichsagmal.com

Moderne Redaktionen sind im Echtzeitstress: Technisch am Newsdesk perfekt ausgestattet als Koordinations- und Produktionszentrale. Der Newsroom ist heute in der Regel ein Großraumbüro, das architektonisch neue redaktionelle Konzepte des ressort- und medienübergreifenden Planens und Arbeitens unterstützt.  60 weitere Wörter

Konfetti, Caipirinha und lange Schlangen am Faxgerät: Es wurde in Redaktionen viel geraucht, diskutiert und gelacht — ichsagmal.com

Lange Nacht des Mittelstandes gut vorbereitet und es wird großartig: Man hört, sieht und streamt sich am Dienstag ab 18 Uhr #lndm #DigitalX — ichsagmal.com

Der Vorbereitungsmarathon hat sich gelohnt, es wird wirklich großartig am Dienstagabend. Ab 18 Uhr mal nichts anderes einplanen und mitmachen bei der langen Nacht des Mittelstandes: 18:00 Opening des Abends | Gunnar Sohn & Martina Dieckmann 18:05 Trainieren hinter verschlossenen Türen | Niko Romm (Valeo Studio) & Sissy Metzschke 18:20 „Ich kannibalisiere mein Geschäft bevor es andere tun“ | Philipp Depiereux…

Lange Nacht des Mittelstandes gut vorbereitet und es wird großartig: Man hört, sieht und streamt sich am Dienstag ab 18 Uhr #lndm #DigitalX — ichsagmal.com