Schlagwort-Archiv: Karriere

Leidet Uns-Ursel an chronischer Doktoritis? #Lebenslauf #Leyen

Schon vor Jahren hat die Weltgesundheitsorganisation eine Pandemiewarnung ausgegeben – wohl ohne Besserung, wenn man sich die Debatte über die „Universitätsbesuche“ der noch amtierenden Verteidigungsministerin anschaut. Ich war übrigens auch mal an der Uni Chicago und hab jede Woche in einer „Europa-Auswahl“ gegen Südamerikaner Fußball gespielt. Klingt nach einer Karriere auf dem Weg in die […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Hipster-Brause erzeugt nicht automatisch Hipster-Unternehmen #Kompetenzgespräche

Die Wirtschaftswoche titelt „HR-Abteilungen – Personaler vergraulen Fachkräfte“ und schreibt „Wenn Betriebe gute Leute finden, geschieht es nicht wegen, sondern trotz der Personaler“. Das Manager Magazin fragt in der November-Ausgabe „Die Bonsai-Manager – wer braucht eigentlich noch HR?“ und nimmt sich damit der Thematik an, dass DAX-Unternehmen aktuell ihre Personalvorstände abschaffen (SAP, Deutsche Post) und […]

3 Kommentare Weiterlesen →

Slow Media-TÜV für digitale Arbeitswelten – Konzepte gegen den Revierstress

Viele Menschen brauchen die Onlineverbindung zur Welt und zur Nachrichtenlage mittlerweile als tägliches Rüstzeug. „Bei nicht wenigen Menschen läuft während des gesamten Arbeitstages das Internet im Hintergrund – jederzeit bereit, auf Wissen zuzugreifen, Auskunft zu geben, Zerstreuung zu bieten und Kontakte herzustellen. Das Internet ist ein beruflicher und sozialer Interaktionsraum“, schreibt Sabria David im Fehlzeiten-Report […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Vernetzte Arbeitsorganisation in einer vernetzten Ökonomie

Es gibt nach Ansicht des Management-Experten Hans H. Hinterhuber zahlreiche Gründe, warum in den meisten Unternehmen eine Lücke zwischen Umsetzung und angestrebten Ergebnissen besteht – und das gilt für zentrale und dezentrale Organisationsformen: Der Handlungsspielraum der Mitarbeiter werde durch Vorschriften, Regelungen und Genehmigungen so eingeschränkt, dass sie an Ort und Stelle wenig bewegen können. „Will […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Vom täglichen Irrsinn der Berufspendler Republik Deutschland: Warum sich die Arbeitsorganisation ändern muss

Die Menschen haben sich – mangels Verkehrsmittel – ihre Arbeit dort gesucht, wo sie lebten – früher: „Im Jahr 1900 verließ gerade einmal jeder Zehnte Erwerbstätige auf dem Weg zur Arbeit seinen Wohnort. Vor 60 Jahren war es noch jeder Vierte. Heute verlassen 60 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ihre Gemeindegrenze, um zu arbeiten – in […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

IT-Fachkräfte und die Kunst der Kombinatorik: Detektivische Spürnase bei der Kandidatensuche gefragt

IT-Fachkräfte müssen heute interdisziplinäre Erfahrungen und Kenntnisse mitbringen: Das reicht von Enterprise Content Management, Dokumenten-Management, Business Intelligence, Data Warehousing, Datenbanken, Social Media Networks bis zu SAP-Anwendungen. Entsprechend hart umkämpft ist der Kandidatenmarkt für IT-Führungspositionen. „Das gilt besonders für SAP-Spezialisten. Hier die richtigen Mitarbeiter zu finden, ist ohne spezialisierte Personalberatungen äußerst schwierig geworden“, weiß Karsten Berge, […]

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Tradierte Managementprozesse: vieles überflüssig, manches gefährlich

Unternehmen können in Zukunft nur noch dann überleben, wenn sie die Intelligenz und die volle Schaffenskraft von Toptalenten für sich gewinnen. Denn der Markt ist gnadenlos. Und die Kunden kennen kein Pardon. Der Wandel von einer klassischen Pyramidenorganisation zum Netzwerkunternehmen müsste also im Eiltempo klappen. Doch während sich draußen unumkehrbar alles verändert, vertrödeln sich drinnen […]

2 Kommentare Weiterlesen →

Das einzige, was wir bei dezentraler Arbeit nicht schaffen, die Geburtstagstorte gemeinsam anschneiden #HomeOffice

Die Arbeitsorganisation muss einfach anders werden, so das Credo von Thomas Dehler (TD) vom Berliner Dienstleister Value5. Im Interview erläutert er die Philosophie seines Unternehmens und die Anforderungen des Marktes, wenn es um dezentrale und mobile Arbeit geht. TD: Heutzutage ist die Konstellation geläufig, dass durch die Globalität viele Teams ohnehin schon räumlich verteilt arbeiten. […]

5 Kommentare Weiterlesen →

ne-na.de live: Frauen in Technologie – Vorstellung der VDE-Umfrage

Ab 13 Uhr: Teil 2 der Expertenrunde über Technologie-Umfragen. Diesmal geht es um ein Projekt in Kooperation mit dem VDE. Hier geht es direkt zur Umfrage. Mitmachen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar Weiterlesen →

Jobbörse oder direkte Ansprache: Über das Suchen und Finden des richtigen Kandidaten

Der Fachkräftemangel, der in einigen Branchen beklagt wird, soll zu einer veränderten Rekrutierungs-Strategie der Unternehmen führen. Zu diesem Befund kommt die Online-Jobbörse ABSOLVENTA in einer Umfrage, für die mehr als 420 Unternehmen in Deutschland befragt wurden. Demnach geben drei Viertel (75 Prozent) der Personalmanager zu Protokoll, dass Spezialisten-Jobbörsen in diesem Jahr eine wesentlich größere Rolle […]

Ein Kommentar Weiterlesen →