Wenn alte Böcke als Gärtner versagen #VW #Audi #Dieselgate @th_sattelberger

Ich sag mal

Papis Auto: Da war die VW-Welt noch in Ordnung Papis Auto: Da war die VW-Welt noch in Ordnung

Wurde die Finanzwelt zu spät über den Abgasskandal bei VW informiert? „Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft seit Monaten nach. Nun ermittelt sie in diesem Zusammenhang auch gegen Aufsichtsratschef Pötsch. Der Vorwurf: Marktmanipulation. Der Konzern weist das zurück“, berichtet tagesschau.de

Dann kommen noch die Schlagzeilen über Audi dazu. Läuft rund in der Aufklärungsoffensive des VW-Konzerns.

Wie sagte noch Ex-DAX-Vorstand Thomas Sattelberg im ne-na.me-Interview: „MÜLLER, PÖTSCH UND AUDI-CHEF RUPERT STADLER MÜSSEN ZURÜCKTRETEN“ – ALTE BÖCKE SOLLTE MAN NICHT ZU GÄRTNERN MACHEN.

Pötsch war zwölf Jahre lang VW-Finanzvorstand.

„Der hat das gesamte Machtgebaren des Wolfsburger Konzerns nicht nur erlebt, sondern mitgestaltet. Er trägt Mitverantwortung in der Organhaftung für mangelnde Sorgfaltspflicht.“

Er sei überhaupt nicht dazu in der Lage, seinen jetzigen Kontrollaufgaben nachzukommen. Beim neuen VW-Chef Matthias Müller sieht Sattelberger keine großen Unterschiede zum Amtsvorgänger Martin Winterkorn, da auch in den Produkten von Porsche und…

Ursprünglichen Post anzeigen 14 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: