Was ist Collaboration? (5) = Structured Collaboration + Social Collaboration

Streifzüge

Das Problem: Ein Begriffswirrwar

Manchmal bin ich genervt. Immer dann wenn nach meinem Empfinden Dinge mit einem Wort bezeichnet werden, die eigenltlich kaum zueinander passen. Vor allem dann, wenn die der einheitliche Begriff eher für Verwirrung sorgt, statt für Klarheit zu sorgen. Stellen Sie sich z.B. vor, jemand würde Stockholm, Neapel, und alles was dazwischen liegt, einfach als „Europa“ bezeichnen. Das wäre noch ok, wenn es um die Abgrenzung gegenüber „Nicht-Europa“ geht, aber die Unterschiede in Lage, Architektur und Kultur würde der einheitliche Begriff eher verdecken als herausarbeiten.

Genauso geht es mir mit dem Begriff „Collaboration„.

Collaboration taugt als Begriff noch ganz gut, um Vorgänge zu beschreiben, die man salopp bezeichnen kann „als das, was Menschen im Arbeitsprozess miteinander machen“. Die Unterschiede, wie Menschen zusammenarbeiten, beschreibt der Begriff allerdings nicht. Mein Unbehagen habe ich vor einiger Zeit schon mal in einem Artikel zusammengefasst, aus dem die folgende Graphik…

Ursprünglichen Post anzeigen 414 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: