Digitale Großmacht China #Statista #DigitalEconomyCompass

 CIO Kurator 

Der Digital Economy Compass 2017 macht auf über 190 Slides vor allem zwei Dinge deutlich:

„China wird voraussichtlich 2018 zum größten digitalen Markt aufsteigen und Unternehmen, die die digitalen Plattformen nicht verstehen, werden untergehen“, schreibt Netzpiloten-Autorin
Marinela Potor.

Und das ist kein Zufall. Politische und wirtschaftliche Entscheider des Westens sollten endlich anfangen, das Denken und die Kultur in China tiefgründig zu verstehen.

„In der westlichen Welt scheint man zu meinen, Hintergrundwissen über die Volksrepublik China sei überflüssig, es genüge, von Fall zu Fall die Tagesereignisse zu verfolgen und mit westlichen Alltagswissen ad hoc zu reagieren“, so die Erfahrung von Professor Harro von Senger.

Vernachlässigt werden die Supraplanungen der KP-China. Die sollte man ernst nehmen, etwa das Programm Internet Plus.

„Von einem Werkplatz der Welt zu einem Pionier und Taktgeber im Bereich der Digitalisierung schreitet das 1,3 Milliardenvolk scheinbar unaufhaltsam voran. Das wird im Westen kaum wahrgenommen. Doch wir müssen uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 130 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: