Netzökonomische Themen auf der re:publica in Berlin #rp15

Ich sag mal

DIE Blogger-Konferenz in Berlin! DIE Blogger-Konferenz in Berlin!

Langsam muss ich mich wohl ein wenig inhaltlich vorbereiten für meine diesjährige Exkursion zur re:publica in Berlin. Hier also meine grobe Programmplanung mit netzökonomischer Ausrichtung:

Fünfter Mai:

WORKING IN THE ON-DEMAND ECONOMY, 12:45 BIS 13:15, Stage 2.

DER WEG VON DIGITALER BOHÈME BIS #OUTOFOFFICE, 16:00 BIS 17:00, Stage 8.

Sechster Mai:

NEUES EUROPA, NEUE ARBEITSWELT – WIE, WANN UND WO PASSIERT DAS, 10:00 BIS 11:00, Stage 3. Oder alternativ: SCHWARMDUMMHEIT mit Gunther Dueck von 10:00 bis 10:30, Stage 1.

E-MAIL-WAHNSINN: ZEIT FÜR EINE NEUE ART ZU ARBEITEN #IBMDESIGN #NEWWAYTOWORK, 11:15 BIS 12:15, Stage 3 (praktisch, da brauche ich den Raum nicht wechseln).

Siebter Mai:

Absolutes Highlight: „ONLINE? BRINGT UNS NICHTS!“ – EIN DEPRIMIERENDER LAGEBERICHT AUS DEN CHEFBÜROS DEUTSCHER INDUSTRIEUNTERNEHMEN, 13:00 BIS 13:30 (verdient mehr Zeit!), Stage 8.

KARL DER KÄFER WURDE NICHT GEFRAGT – DER KURZE FRÜHLING DES INTERNET OF THINGS (ODER:…

Ursprünglichen Post anzeigen 67 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: