Plattform oder was? Heute, um 16 Uhr öffentliche Redaktionssitzung von www.ne-na.de

Neu bebrillt in die Woche starten

Neu bebrillt in die Woche starten

Heute findet die erste virtuelle Redaktionssitzung von http://www.ne-na.de statt. Um 16 Uhr live via Hangout on Air. Künftig jeden ersten Montag im Monat, wenn nicht gerade Feiertag ist. Wer mitwirken möchte, sollte mich kontaktieren. Ein Kommentar hier reicht. Oder per Mail an: gunnareriksohn@gmail.com. Thomas Riedel hat nachgefragt, was das Ganze eigentlich soll:

„Hab gelesen, aber es kommt nicht zum Punkt. Schreibt: Ne-Na steht für Netz-Nachrichten und ist eine Plattform, die…“

…sich in der Kunst des Durchwursteln bewähren möchte und erst einmal Schritt für Schritt Ideen sammelt, um hier so eine Art mediales Crowd-Projekt auf die Beine zu stellen.

Durchwursteln statt bedeutungsschwere Masterpläne zu schmieden sei das probateste Mittel, um in der digitalen Sphäre zu überleben, so die Empfehlung von Jochen Wegner, Chefredakteur von „Zeit Online“. In seiner Eröffnungsrede auf dem Besser-Online-Kongress des Deutschen Journalisten Verbandes (DJV) sieht er das Merkel-Prinzip als den besten Ansatz, wie heute Medien entwickelt werden müssen. Man könne vielleicht ein halbes Jahr weit sehen, aber bestimmt nicht zehn Jahre.

„Alle Masterpläne scheitern permanent“, so Wegner.

Wo die Zukunft der Print- oder Onlinemedien im Jahr 2020 liegen werde, die man jetzt so intensiv diskutiert, kann er nicht beantworten.

„Ich weiß es nicht. Es passieren gerade so viele Dinge bei der Veränderung des Verhaltens der Nutzer und Leser, dass ich froh wäre, wenn ich wüsste, was wir nächstes Jahr machen“, sagt Wegner.

Wegner gab den Besser-Online-Teilnehmern die Empfehlung auf den Weg, mehr zu spielen, zu experimentieren und die Dinge, die nicht funktionieren, wieder einzustellen. Diesem Rat möchte ich folgen. Wenn ich jetzt alles vorkauen würde, könnte ich auf einen öffentlichen Ideenaustausch verzichten. Heute fängt das in einer wohl sehr kleinen Runde an und wird in den nächsten Monaten gedeihlich wachsen. Man hört und sieht sich vielleicht heute Nachmittag 🙂