Literatur in den Häusern der Stadt: „Die Schwimmerin“ von Theodor Wolff in Bonn vorgestellt – DER Berlin-Roman – Und dann kommt #DasLiterarischeSommerfest in Bonn-Duisdorf — ichsagmal.com

Am Sonntag bin ich von der Berliner re:publica-Exkursion nach Bonn zurückgekehrt und fuhr dann direkt mit dem Rad zur Lesung in Mehlem. Liegt ungefähr auf der Höhe von Rhöndorf, auf der anderen Rheinseite. 33 weitere Wörter

Literatur in den Häusern der Stadt: „Die Schwimmerin“ von Theodor Wolff in Bonn vorgestellt – DER Berlin-Roman – Und dann kommt #DasLiterarischeSommerfest in Bonn-Duisdorf — ichsagmal.com

Livestreaming als didaktisches Mittel in der Weiterbildung #CLC22 – Man hört, sieht und streamt sich am Dienstag — ichsagmal.com

Lernen durch Lehren Wissenschaftspreis für digitale Lehre gewonnen im Jahr 2017 – also weit vor der Pandemie. Dazu mehr in unserer Session am Dienstag: Der Beitrag… 21 weitere Wörter

Livestreaming als didaktisches Mittel in der Weiterbildung #CLC22 – Man hört, sieht und streamt sich am Dienstag — ichsagmal.com

Thema am Dienstag in Berlin: Employer Branding als Notwendigkeit: Die Generation Z und ihr Arbeitsplatz #vdav #vdavbranchentreff — ichsagmal.com

Panel auf dem vdav-Branchentreff in Berlin: Julia Carloff-Winkelmann, Dance / Caroline Scarlett Grammatik, Dance / Johanna Heise, Heise-Gruppe. Moderation: Gunnar Sohn Gibt es noch Punkte, die ich aufgreifen sollte? 30 weitere Wörter

Thema am Dienstag in Berlin: Employer Branding als Notwendigkeit: Die Generation Z und ihr Arbeitsplatz #vdav #vdavbranchentreff — ichsagmal.com

Bikini-Berlin-Projekt als Retter in der Not #ThinkAtIBM #Livestudio #fürMiliana @larsbas @digitalnaiv — ichsagmal.com

Start des Bikini-Berlin-Livestudios von IBM vor drei Jahren. Das war für mich Rettung in der Not. Ich hatte sehr dunkle Gedanken. Mein Dank geht vor allem an @larsbas, der mich am Todestag von Miliana mit… Der Beitrag Bikini-Berlin-Projekt als Retter in der Not #ThinkAtIBM #Livestudio #fürMiliana @larsbas @digitalnaiv erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Bikini-Berlin-Projekt als Retter in der Not #ThinkAtIBM #Livestudio #fürMiliana @larsbas @digitalnaiv — ichsagmal.com

Über Hidden Champions und die Maschinenbau-Exzellenz #iffa2022 — ichsagmal.com

Ohne Maschinenbau-Exzellenz keine Verpackungsexzellenz #MesseTV @iffa_frankfurt @MULTIVACGroup #IFFA2022 #packaging https://t.co/3b8DZGqXSG— gsohn (@gsohn) May 17, 2022 Der Beitrag Über Hidden Champions und die Maschinenbau-Exzellenz #iffa2022 erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Über Hidden Champions und die Maschinenbau-Exzellenz #iffa2022 — ichsagmal.com

Australian #Packaging Trends #MesseTV @iffa_frankfurt #IFFA2022 — ichsagmal.com

Australian Packaging Trends #MesseTV @iffa_frankfurt #IFFA2022 https://t.co/gPRWbqRbHl— gsohn (@gsohn) May 18, 2022 Der Beitrag Australian #Packaging Trends #MesseTV @iffa_frankfurt #IFFA2022  erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Australian #Packaging Trends #MesseTV @iffa_frankfurt #IFFA2022  — ichsagmal.com

Wie man das Recycling von Kunststoffverpackungen verbessert #iffa2022 — ichsagmal.com

Livegespräch mit Christian Traumann von der MULTIVAC-Geschäftsführung auf der IFFA in Frankfurt am Main: Pfandsystem für Kunststoffverpackungen? #MesseTV @iffa_frankfurt @MULTIVACGroup #IFFA2022 #packaging https://t.co/BE0oSh9qMb— gsohn (@gsohn) May 17, 2022 Der Beitrag Wie man das Recycling von Kunststoffverpackungen verbessert #iffa2022 erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Wie man das Recycling von Kunststoffverpackungen verbessert #iffa2022 — ichsagmal.com

Manfred Krug: Misanthrop, Pingelkopp und Sensibelchen

www.Sozialgeschnatter.de

Manfred Krug Manfred Krug (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-K0622-0001-001 / Katscherowski (verehel. Stark), / CC-BY-SA 3.0)

Irgendwie hatte das verdammte Virus auf mich den Effekt, dass es bei mir auch ohne eigene Infektion den Schreibdruck hemmte. Aber langsam wird es Zeit, dieses Blog mal wieder zu reaktivieren – bevor es sich endgültig in die Menge der Internet-Leichen einreiht.

Auslöser ist ein tolles Hörbuch, das ich kürzlich auf Facebook empfahl: Manfred Krugs „Ich sammle mein Leben zusammen: Tagebücher 1996 – 1997“, auf das ich durch Olli Schulz und den durch ihn im „Fest & Flauschig“-Podcast angefixten Jan Böhmermann aufmerksam wurde. Beide (und dann auch ich) beömmelten sich darüber, wie Krug mit ein paar knappen, brillant formulierten Sätzen frühere Kolleg/-innen und die Menschheit als solche verbal vernichtete.
https://open.spotify.com/album/0nvzZFuDA6hXXKu3bBrHPG?si=JNp98o18QoqzCGP4Q0R8sA

Ursprünglichen Post anzeigen 255 weitere Wörter

Lernen. Verändern. Mitmachen beim SAP Training Forum am 23. Juni – Sohn@Sohn-Studio — ichsagmal.com

Ausblick auf das SAP Training Forum am 23. Juni. https://events.sap.com/de/sap-training-and-adoption-forum-2022/de/home Lernen. Verändern. Sohn@Sohn Studio https://t.co/IMkNg1OKKA— gsohn (@gsohn) May 11, 2022 Der Beitrag Lernen. Verändern. Mitmachen beim SAP Training Forum am 23. Juni – Sohn@Sohn-Studio erschien zuerst auf ichsagmal.com.

Lernen. Verändern. Mitmachen beim SAP Training Forum am 23. Juni – Sohn@Sohn-Studio — ichsagmal.com