Vom Krankenhaus-Alarm bis zur Notfallvorsorge: Mitmachen beim #Warntag2020 #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (IMK) beschloss im Juni 2019 einen jährlichen bundesweiten Warntag ab 2020, der gemeinsam von Bund und Ländern durchgeführt wird. 73 weitere Wörter

Vom Krankenhaus-Alarm bis zur Notfallvorsorge: Mitmachen beim #Warntag2020 #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Achtung! Katastrophenalarm! Der #Warntag2020 naht #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Wir sind gut vorbereitet für den virtuellen Tag der offenen Tür zum #Warntag2020. Am 3. September startet ein interessantes Programm ab 11 Uhr. Der Warntag ist am 10. 67 weitere Wörter

Achtung! Katastrophenalarm! Der #Warntag2020 naht #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Warum digitale Präsenzlehre eine teure Sackgasse ist

Der Blog von Bildungsdesign

Titelfoto: Ruben Rubio auf Pixabay

Das synchrone Lehren und Lernen ist ein Relikt aus vergangenen, analogen Zeiten, in denen Menschen nach Alter und Fach organisiert in ein Klassenzimmer, in einen Seminarraum oder Hörsaal gesteckt wurden, um alle zur selben Zeit mit denselben Informationen versorgt zu werden. „Synchrones Lehren“ war einer Organisation von Bildungsprozessen geschuldet, die keine anderen Möglichkeiten hatte, um bzw. als Menschen mit Lehrinhalten zu bespielen.

Dabei wurden der Charakter und das Wesen des Lernens der Vermittlung von Information untergeordnet, bzw. sie wurden ganz ignoriert. Das nennen wir bis heute „Bildung“. Aber Menschen lernen nicht auf Befehl und gemäß äußeren Vorgaben – und bilden kann sich jeder Mensch nur selbst (Peter Bieri). Das wissen wir alles schon lange. Wir ziehen aber nicht die entsprechenden Konsequenzen aus diesem Wissen. Wir lernen nicht daraus. Selbst jetzt, wo uns die Möglichkeiten einer Kultur der Digitalität völlig neue Räume eröffnen: Das…

Ursprünglichen Post anzeigen 542 weitere Wörter

Wie wird in Deutschland gewarnt und wovor? Wie soll man sich verhalten? Antworten beim virtuellen Tag der offenen Tür #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Am 10. September 2020 um Punkt 11 Uhr startet der erste bundesweite Warntag. Bei diesem Probealarm werden alle Kanäle getestet, mit denen die Bürgerinnen und Bürger im Katastrophenfall gewarnt werden. 105 weitere Wörter

Wie wird in Deutschland gewarnt und wovor? Wie soll man sich verhalten? Antworten beim virtuellen Tag der offenen Tür #fragdasBBK @BBK_Bund — ichsagmal.com

Was ist das New Normal und New Unnormal? #NextTalk am Donnerstag um 11 Uhr — ichsagmal.com

Nicht nur COVID-19, sondern auch die dadurch bedingte ökonomische Krise und der weiterhin bestehende Digitalisierungsdruck werden uns in den nächsten Jahren in Richtung fundamentaler Veränderungen treiben. 87 weitere Wörter

Was ist das New Normal und New Unnormal? #NextTalk am Donnerstag um 11 Uhr — ichsagmal.com

Welche Visionen gibt es für das Personalmanagement von morgen? #NextTalk um 15 Uhr @HKellermeyer @winfriedfelser — ichsagmal.com

Die Analyse von Arbeitsmarktdaten scheint die Hoffnung zu zerstören, dass Corona die Digitalisierung quasi zum Selbstläufer macht. Zwangs-Digitalisierung wie Remote Work und Virtualisierung von Services sind unvermeidbar, andere strategische Transformations-Projekte werden aber verschoben oder sogar gestrichen. 80 weitere Wörter

Welche Visionen gibt es für das Personalmanagement von morgen? #NextTalk um 15 Uhr @HKellermeyer @winfriedfelser — ichsagmal.com

Technikprobe zum bundesweiten #Warntag2020 #BBKvirtuell @BBK_Bund @ConstantinSohn — ichsagmal.com

Wir testen schon mal den LTE-Router, der zur Pressekonferenz, zum virtuellen Tag der offenen Tür und zum Warntag zum Einsatz kommt. Auch Ton und Licht haben wir mit dem mobilen Equipment überprüft. Nächste Woche kommt dann das große Setup ins Spiel mit Greenscreen, großem Rechner, Monitore und dergleichen mehr. Heute wollten wir die Upload-Geschwindigkeit messen:…

Technikprobe zum bundesweiten #Warntag2020 #BBKvirtuell @BBK_Bund @ConstantinSohn — ichsagmal.com

„Awesome, terrific! That’s great“ – Kasse machen mit Bullshit-Bingo im Digitalen — ichsagmal.com

„Meine Vorgesetzten wollten vor allem Leads, also Inhalte, die zu Umsatz führten: Blogposts, Listicles, Katzen-Content – jeden Scheiß, solange er Leute anlockte, denen sie Hubspots Software verkaufen konnten“, so Techjournalist Dan Lyons im Interview mit Business Punk. 67 weitere Wörter

„Awesome, terrific! That’s great“ – Kasse machen mit Bullshit-Bingo im Digitalen — ichsagmal.com