Jogi Löw-Ersatzmann exklusiv in der Meistermacher Morningshow #EM2016 #MM

Ich sag mal

Krake Paul 2.0Das Verletzungspech der deutschen Nationalmannschaft hält nach einem Bericht der Nachrichten-Plattform „Der Postillon“ an:

„Wie soeben bekannt wurde, ist Bundestrainer Jogi Löw bei seiner Morgentoilette unglücklich mit dem Fuß umgeknickt. Die vernichtende Diagnose: Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Der 56-Jährige wird frühestens in neun Wochen wieder am Spielfeldrand stehen können. Während Löws EM-Träume damit geplatzt sind, beginnen nun die Spekulationen, wen der DFB nachnominieren wird.“

Die Verletzung Löws, der schon während der Vorbereitung immer wieder mit Spliss zu kämpfen hatte, sei offenbar ohne gegnerische Einwirkung zustande gekommen. Wie tragisch.

Der Meistermacher Morningshow ist es durch exklusive Kontakte zur DFB-Zentrale in Frankfurt am Main gelungen, den Ersatzmann für den Weltmeister-Trainer exklusiv im EM-Studio in Bonn-Duisdorf der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Danach fliegt der Studiogast direkt mit dem Hubschrauber der Bundeswehr ins Quartier der Nationalmannschaft in Évian-les-Bains, um mit dem Team-Manager Oliver Bierhoff den Neustart des Teams zu „diskutieren“.

Was von der Jogi…

Ursprünglichen Post anzeigen 109 weitere Wörter

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: