Über gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

Adaptives Unternehmen mit Künstlicher Intelligenz #DigitalXAdhoc @winfriedfelser — ichsagmal.com

Die Studie „The Adaptable Business“ von der WHU in Koblenz und Oracle unter Leitung des HR-Vordenkers Joachim Skura hat weltweit über 6.000 Entscheider nach den Erfolgsfaktoren für die Transformation gefragt. 48 weitere Wörter

Adaptives Unternehmen mit Künstlicher Intelligenz #DigitalXAdhoc @winfriedfelser — ichsagmal.com

Wie wirkt das Konjunkturpaket? Was muss noch verbessert werden? Gespräch mit @AchimTruger über das Jahresgutachten des @SVR_Wirtschaft #DigitalXStudio — ichsagmal.com

Die Soforthilfen wurden bekanntlich im Konjunkturpaket durch durch Überbrückungshilfen abgelöst, die zudem kleine und mittlere Unternehmen bis 249 Beschäftigten sowie große Unternehmen ohne Zugang zum Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) einbeziehen. 77 weitere Wörter

Wie wirkt das Konjunkturpaket? Was muss noch verbessert werden? Gespräch mit @AchimTruger über das Jahresgutachten des @SVR_Wirtschaft #DigitalXStudio — ichsagmal.com

Unter @JoeBiden wird sich nicht alles ändern – Stichwort: Protektionismus im Außenhandel @HermannSimon #DigitalXStudio — ichsagmal.com

„Ich erwarte eine starke Verschiebung von Exporten auf Foreign Direct Investments. Generell haben wir den US-Markt vernachlässigt. Wir müssen dort viel stärker investieren und weniger nach dort exportieren. 38 weitere Wörter

Unter @JoeBiden wird sich nicht alles ändern – Stichwort: Protektionismus im Außenhandel @HermannSimon #DigitalXStudio — ichsagmal.com

Joe Biden, Handel mit den USA und #Biontech: Themen im #DigitalXStudio @HermannSimon @bernhardsteimel @servicerebell — ichsagmal.com

Der Soziologe Alfred Fuhr spricht über das Lagerfeuer der gemeinsamen Empörung, Professor Hermann Simon über die Hausaufgaben für Unternehmen im US-Geschäft und Analyst Bernhard Steimel verweist auf die Innovationswirkung des Corona Virus in der Gesundheitsbranche – Vorstellung einer neuen Studie. 52 weitere Wörter

Joe Biden, Handel mit den USA und #Biontech: Themen im #DigitalXStudio @HermannSimon @bernhardsteimel @servicerebell — ichsagmal.com

#HomeOfficeSteuer

StefanPfeiffer.Blog

Manchmal denkt man, es kann nicht schlimmer kommen – aber dann kommen die Strategen der Deutschen Bank um die Ecke und fordern eine 5 prozentige Strafsteuer auf Homeoffice. Habe sofort bei einem guten Freund, der bei der Bank arbeitet, nachgefragt, ob da noch was frei ist. Da will ich hin. Da passe ich hin. Solche Thesen kriege ich auch hin … Einige Tweets zum Thema, die ich hier mal kuratiere, quasi als Nachtrag zu meinem Homeoffice-Allerlei dieser Woche:

Ursprünglichen Post anzeigen 195 weitere Wörter

Beethoven und das goldene Zeitalter von Bonn: Kommt zur Ausstellung ins Arndt-Haus #BTHVN2020 — ichsagmal.com

Die Eröffnung der großartigen Ausstellung „Bonns goldenes Zeitalter – die kurkölnische Residenzstadt zur Zeit Beethovens“. Ab dem 23. Oktober bis zum 24. Januar geöffnet. Am Freitag folgt ein Bericht von mir. 59 weitere Wörter

Beethoven und das goldene Zeitalter von Bonn: Kommt zur Ausstellung ins Arndt-Haus #BTHVN2020 — ichsagmal.com

Bonns Goldenes Zeitalter – Die kurfürstliche #Residenzstadt zur Zeit von #Beethoven #BTHVN2020 @Musikverein — ichsagmal.com

Zur Eröffnung der Ausstellung „Bonns goldenes Zeitalter – die kurkölnische Residenzstadt zur Zeit Beethovens“ Interviews mit Dr. Ingrid Bodsch vom StadtMuseum Bonn und mit Professorin Ingrid Fuchs und Professor Otto Biba von der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. 34 weitere Wörter

Bonns Goldenes Zeitalter – Die kurfürstliche #Residenzstadt zur Zeit von #Beethoven #BTHVN2020 @Musikverein — ichsagmal.com

Mr. Music in Bonn macht dicht: Vom Verschwinden einer kulturellen Instanz — ichsagmal.com

Auf Facebook gab es die üblichen Reflexe auf die Schließung eines Plattenladens: „Lauf der Geschichte“, „Farbband für eine Schreibmaschine wird ja auch nicht mehr gekauft“, „Mehr auf E-Commerce setzen“. 57 weitere Wörter

Mr. Music in Bonn macht dicht: Vom Verschwinden einer kulturellen Instanz — ichsagmal.com

Wirtschaftswunder 2.0? — Netnographie & Digitaler Wandel

Remember the Wirtschaftswunder, Bild: HerrSpecht / photocase.de Das Wirtschaftswunder der 50er Jahre ist wohl immer noch der Gründungsmythos der Bundesrepublik. So scheint es ganz selbstverständlich, dass in der Coronakrise an diese Erzählung angeknüpft wird – gleich mehrfach. 970 weitere Wörter

Wirtschaftswunder 2.0? — Netnographie & Digitaler Wandel

Utopien und Möglichkeitsräume: Eine Lesung #frankfurtstreamt #fbm20 @DrLutzBecker1 @MurmannVerlag — ichsagmal.com

Der wichtige Einleitungsteil aus unserem Beitrag für das Buch „economists4future“: Die längst spür- und messbare Klimakrise sowie deren künftig noch verstärkt zu erwartenden Auswirkungen stellen unsere Gesellschaft vor ungeahnte Herausforderungen. 52 weitere Wörter

Utopien und Möglichkeitsräume: Eine Lesung #frankfurtstreamt #fbm20 @DrLutzBecker1 @MurmannVerlag — ichsagmal.com