wohin mit diesen Gedichten

Wortspiele: Ein literarischer Blog

Dinçer Güçyeter erhält den Peter-Huchel-Preis 2022

Der Dichter als Kind
Ausschnitt eines Fotos aus dem genannten Gedichtband

Nein, ich schreibe keine Rezension über den Gedichtband Mein Prinz, ich bin das Ghetto, ich habe es nicht getan, als er im Mai letzten Jahres im ELIF Verlag erschien, und ich werde es jetzt nicht tun; zu nah sind mir sein Autor, der Freund und Verleger meiner Taten und Untaten Dinçer Güçyeter, zu nah sind mir auch die Texte dieses Bandes, die ich schon lesen durfte, bevor sie ihr Zusammenspiel in einem Buch erhielten – aber freuen darf ich mich und diese Freude teilen, die Freude darüber, dass Dinçer Güçyeter nun für Mein Prinz, ich bin das Ghetto mit dem angesehenen Peter-Huchel-Preis 2022 ausgezeichnet worden ist.

Und zitieren darf ich, warum die Jury diesen Band als eine herausragende Neuerscheinung des Jahres 2021 kürt und seinen Autor damit in eine Reihe stellt…

Ursprünglichen Post anzeigen 172 weitere Wörter

Ein Gedanke zu „wohin mit diesen Gedichten

  1. Herzlichen Dank für Weitersagen, lieber Gunnar! Zusammen mit Paul Remmel hast du den Autor ja auch schon früh bei euren Literarischen Sommerinterviews gehabt! Vorausschauend!

Eure Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s